Neu registrieren

captcha

Stellenbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick
Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen betreuen und versorgen kranke und pflegebedürftige Säuglinge, Kinder und Jugendliche. Sie führen ärztlich veranlasste Maßnahmen aus, assistieren bei Untersuchungen und Behandlungen, dokumentieren Patientendaten und wirken bei der Qualitätssicherung mit.
Die Ausbildung im Überblick
Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in ist eine bundesweit einheitlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen (Pflegeschulen).
Sie dauert 3 Jahre und führt zu einer staatlichen Abschlussprüfung.
Die Auszubildenden beginnen eine generalistische Ausbildung als Pflegefachmann/-frau und legen im letzten Drittel der Ausbildung den Schwerpunkt auf die Pflege von Kindern, um den Abschluss Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in zu erwerben.
Daneben besteht die Möglichkeit, eine Pflegeausbildung im Rahmen eines Hochschulstudiums zu absolvieren.
Typische Branchen
Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen finden Beschäftigung
in Krankenhäusern auf Stationen für Kinder, Jugendliche oder Säuglinge
in Kinderkliniken und Kinderheimen
in Facharztpraxen für Kinder und Jugendliche
bei ambulanten Pflegediensten

Schulabschluss

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Erweiterter Realschulabschluss
  • Fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur)
  • Fachhochschulreife
  • Realschulabschluss
  • Studium Umsteiger

Arbeitsplatz

  • Berufskategorien
  • Schulabschluesse